<
24 / 318
>
 
12.06.2021

Triathlon-Kaderathleten zu Gast in Hameln

Spontan fand am Freitag ein Training von einigen Kaderathleten in Hameln statt, um die Athleten auf die bergige Radstrecke bei den Deutschen Meisterschaften vorzubereiten. Nach der Radeinheit folgte noch ein Freiwassertraining. Ausserdem nutze der Landestrainer Felipe Rayo die Möglichkeit, 2 Hamelner Nachwuchsathleten zu begutachten und am Ende des Tages wurde Elisa Lippelt für das 1-wöchige Vorbereitungstrainingslager zu den Deutschen Meisterschaften eingeladen.   
 
Am Freitag Mittag bekam Falk Lippelt Chefnachwuchstrainer beim ESV einen Anruf des Landestrainers Felipe Rayo aus Hannover, ob es mit einer kleinen Gruppe möglich sei, bei uns im Weserbergland eine bergige Radrunde sowie ein Freiwasserschwimmen als Trainingseinheit abhalten zu können. Des Weiteren wollte sich der Landestrainer zwei Athleten (Elisa und Nicolas Gross) aus unserer Schmiede anschauen.
Nach kurzer Rücksprache mit den Verantwortlichen der Tündernseegemeinschaft gab es „grünes Licht“ für die Trainingseinheit als Vorbereitung für die bergige Strecke der Deutschen Meisterschaft in Schongau. Um 9:00 Uhr ging es auf die 90-km-Radstrecke über Posteholz, Gellersen, Lichtenhagen, Brevörde, Ottenstein und zurück. Nach den 800 Höhenmetern und etwas über 3 Stunden wurde das Sportgerät gegen einen Neoprenanzug getauscht. Nun stand das Orientierungsschwimmen sowie Startsimulationen auf dem Programm.

Nach einem gelungenen Tag und müden Athleten wurde Elisa für das einwöchige Vorbereitungscamp auf die deutschen Meisterschaften in der Wingst vom Landestrainer eingeladen, daran teilzunehmen.



ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by