<
14 / 209
>
 
08.12.2018

Unsere Kaderathleten am Olympia Stützpunkt Hannover

Finja Loges und Elisa Lippelt trainieren neben dem Training beim ESV nun auch zusätzlich am Olympiastützpunkt in Hannover mit. Beide konnten sich beim Sichtungslehrgang in guter Form präsentieren und haben den Sprung in den jeweiligen Kader geschafft.
 
Bei einem Leistungstest des Triathlon-Landesverbandes von Niedersachsen konnte sich Finja Loges vor allem beim Schwimmen sehr gut präsentieren und sicherte sich somit den Status einer Perspektiv-Kader-Athletin. Nach der Auswertung bekam Finja zusätzlich eine persönliche Einladung des Landestrainers André Albrecht für ein Schwimm-Trainingslager in Clausthal-Zellerfeld der Kaderathleten. Hier werden neben den Schwimmeinheiten auch Stabi-, Athletik-, Kraft- und Laufeinheiten absolviert. Highlight des Camps ist eine Videoanalyse des Schwimmstils durch Achim Schneider, der u.A. die Deutsche Triathlon Union im Bereich Schwimmen betreut.

Neben Finja durfte sich am Wochenende auch Elisa Lippelt bei den Landestrainern des Nachwuchskaders vorstellen. Der derzeit aus 8 Athleten bestehende Kader absolvierte nach dem Einlaufen eine 1,5 stündige Trainingseinheit im Laufen, gefolgt von einer 3/4h Athletik. Nach einer Pause wurden noch über 3.000m Schwimmen absolviert. Elisa konnte gut mit den weiteren Athleten mithalten und darf nun beim Nachwuchskader voll teilnehmen.

Wir wünschen unseren Nachwuchsathleten viel Erfolg bei der persönlichen Weiterentwicklung und viel Spaß beim Training mit den Landestrainern.

Siegerin Elisa Lippelt beim Triathlon in Löhne Finja Loges & Elisa Lippelt mit Podestplätzen in Wolfenbüttel


ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by