<
351 / 380
>
 
02.01.2015

Silvesterlauf Emmerthal am 31.12.2014

Dritter Sieg für das Team ESV Eintracht Hameln "Laufzone"  beim Mannschaftswettbewerb
 
Beim letzten Rennen im Jahr 2014 waren über 40 Läufer/innen und Walker unseres Vereins in Emmerthal beim Silvesterlauf am Start.
Auf der 6.900km langen Strecke lief Scott Anderson in 22:45 Min. als dritter ins Ziel. Nils Reckemeier für Hannover 96 ( 21:52 Min.) und
Niklas Hoppe TSV Kirchdorf (22:16 Min.) waren schneller.
Bei den Frauen war es ein Kopf an Kopfrennen zwischen Britta Anderson und Rebecca Reckemeier (diesmal für RRV Hameln am Start).
Beide hatten eine Zeit von 28:08 Min., wobei die Kampfrichter Rebecca als Siegerin festschrieben.

Mit acht ersten Plätzen in Ihren Alterklassen zeigten Melissa Adamczik, Rebecca Reckemeier, Britta Anderson, Petra Majewski, Scott Anderson, Philip Priebe, Andreas Mosel und Herbert Werner wiedereinmal Ihre Klasse.

In der Teamwertung gewann das Team ESV Eintracht  Hameln "Laufzone" mit Scott, Jonas, Torsten, Ian und Britta zum dritten Mal hintereinander in der Zeit von 1:38:23 Std. Das Team konnte seine Zeit vom Vorjahr noch um 1:22 Min. verbessern. Den dritten Platz belegte ebenfalls das Team vom ESV Eintracht Hameln mit Philip, Kai, Andreas, Lucy, Marion, Petra und Horst. in der Zeit von 1:40:20 Std.. Den zweiten Platz belegte die Trifamily mit den Reckemeier`s in 1:39:17 Std.

Andreas Winterholler und Finja Rößler starteten beim Internationalen Silvesterlauf in Werl Soest.
Beim größten deutschen Silvesterlauf gingen 3.600 Starter auf die 15km lange Strecke an den Start.
Andreas lief mit der Zeit von 49:11 Min.auf den 5.Platz  und Finja lief mit der super Zeit von 1:02:47 Std. unter die TopTen auf den 9.Platz.

Ergebnisse Silvesterlauf Emmerthal 2014




ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by