<
3 / 97
>
 
03.12.2018

Winterlaufserie 2018/ 2019

Verena Klingebiel und Lauritz Grote siegten auf der 7 km Strecke
 
auch  zum  2. Lauf der Hamelner Winterlaufserie kamen fast 80 Teilnehmer . Dabei waren 21 Schüler und Schülerinnen auf der 3 km Strecke schon fast rekordverdächtig.
Dabei lief Andreas Spieß auf der 12 km Strecke als Sieger in 43.30 über die Ziellinie . Zweiter wurde Stefan Schwarz vom  ESV Eintracht Hameln in guten 45.22 . Bei den Frauen wurde Barbara Busch vom RRV Hameln  erste in 56.48. Sie blieb  damit als einzige unter 1 Stunde. Karen Roine von der Laufzone  wurde mit 1:03.23 zweite. Christine Lippelt vom ESV  benötigte für diese Strecke 1: 08 38 .
Auf der 7 Km Strecke hatte Lauritz Grote ( ESV )mit 26.14 die Nase vorn. Hauke Plutte und sein Sohn Bjarne ( beide Vfl Hess. Oldendorf ) kamen zeitgleich als zweiter und dritter in 27.22 ins Ziel. Bei den Frauen meldete sich Verena Klingebiel  (ESV) nach Verletzungspause  zurück, Sie siegte in guten 30.58 . Platz 2  ging an Carina Pflughaupt in
ebenfalls guten 32.32 . Dritte wurde Petra Majewski ( ESV ) und mit 33.02 ebenfalls eine Klassezeit.
Sieger bei den Schülern auf der 3km Strecke wurde wieder Leon
Schwone in 10.46 . Platz 2 ging dieses Mal an Max- Lennart Rekate, er brauchte 11 Minuten. Laurenz Lemke vom ESV kam als dritter in der gleichen Zeit ins Ziel . Laura Lemke ( ESV) siegte bei den Mädchen in 11.21. Hier wurde Jordis Waldeck aus Weibeck zweite in 11. 48 und verwies Lotta Lemke vom  ESV  zeitgleich auf den dritten Platz.

Gerhard Busse , Organisation Winterlaufserie , ESV Eintracht Hameln


Ergebnisse:
3 km
7 km
12km
7 km Walken




ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by