<
2 / 116
>
 
10.07.2022

18. Sparkassen Triathlon Braunschweig

Am heutigen Sonntag startete unser Landesliga-Team beim 18. Sparkassen Triathlon in Braunschweig. Durch einen Corona-Fall im Vorfeld startete unser Team nur mit 4 Startern und leider musste nach dem Schwimmen ein weiterer unserer Athleten gesundheitsbedingt aufgeben. Das übrig gebliebene Trio zeigte aber tolle Einzelleistungen, dass wir mit nur 3 von 5 notwendigen Finishern noch Platz 15 in der Teamwertung erreichten.
 
Heute ging es zu unserem ehemaligen Vereinskollegen Niklas Heise zum Landesliga Triathlon nach Braunschweig. Dieser empfing uns 4 herzlichst. Wir waren zu 5 gemeldet, leider ereilte einem unserer Teamkollegen Mitte der Woche das Corona-Virus. Gute Besserung an dieser Stelle. Der Start stand also unter keinem guten Vorzeichen, da ein weiterer Starter erkrankt war, sich trotzdem für uns auf den Weg gemacht hat und auch an den Start gegangen ist, aber das Rennen nach dem Schwimmen aufgeben musste. Auch wenn wir dieses Hobby aus Leidenschaft machen, geht die Gesundheit immer vor, auch an dieser Stelle gute Besserung. So kam es, dass Ian Anderson, Torsten Präger und Marc Sheppard das Rennen für unsere Equipe beendeten. Der Wettergott meinte es gut mit uns, sodass der Regen morgens aufhörte und wir bei 17 Grad und schönem Wind an den Start gehen konnten. Das Rennen war geprägt von einem Schwimmen im gefühlt 25 Grad warmen Wasser des Heidbergsees, wobei zu aller Verwunderung doch mit Neo die 2 mal 375 Meter mit Australian Exit geschwommen werden durften. Danach ging es auf den 18 Kilometer langen Radkurs rund um Salzdahlum, dieser war geprägt von einigen Wellen und stärkerem Seiten- und Gegenwind. Zum Abschluss ging es auf einen welligen und verwinkelten Laufkurs 2-mal 2,5 Kilometer rund um den See. Wir konnten trotz der widrigen Umstände tolle Einzelergebnisse hervorbringen. Ian Anderson hatte eine Zeit von 1:03:03h und wurde damit Gesamt 8. und gewann seine Altersklasse, Torsten Präger wurde Gesamt 9. und in seiner Altersklasse 3. mit einer Zeit von 1:03:12h. Marc Sheppard beendete das Rennen als 101 und Platz 15 in der Altersklasse in der Zeit von 01:19:28h. In der Teamwertung erreichten wir Platz 15 von 19 Teams an diesem Wochenende. Wir gratulieren allen Startern zu ihren super Ergebnissen. Unser Kapitän Marc hofft, dass wir beim nächsten Wettkampf in Salzgitter am 07. Juli die Mannschaft mit voller Sollzahl ins Ziel bekommen.


ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by