<
2 / 76
>
 
01.09.2019

Triathlon Verbandsliga Finale in Bleckede

Zum letzten Mal in dieser Saison sind unser weibliches und männliches Team am Start der Triathlon-Verbandsliga in Bleckede gewesen. Beim Bibermann-Triathlon galt es für bei Teams, die Sprintdistanz aus 750m Schwimmen, 20km Rad fahren und 5km Laufen zu absolvieren.
 
Das Schwimmen fand in der Elbe statt und zur Freude der meisten Triathleten gab es eine Neoprenanzugfreigabe. Die Radstrecke und Laufkurs waren landschaftlich sehr schön, aber bedingt durch das Wetter war es sehr windig. Vor dem Start kam kurzfristig noch etwas Hektik auf, da der Veranstalter andere Startnummern vergeben hatte als das beauftragte Zeiterfassungsunternehmen. Daher sind dann alle Starter mit handgeschriebenen Startnummern auf die Strecke gegangen und auch die in der Wechselzone abgestellten Räder waren aufgrund der fehlenden Aufkleber nicht personalisiert. Glücklicherweise haben die Hamelner Starter am Ende alle das Fahrrad wieder mit nach Haus genommen, das sie morgens eingecheckt hatten. Also zum Abschluß der Liga nochmal ein kleines Abenteuer.

ESV-Athleten in Bleckede


Damen

Bei den Damen führte Christine Lippelt (11. Platz / 1:22:31h) vor Daniela Walz (33. Platz / 1:29:47h) und Lucy Hartmann (46. Platz / 1:36:51h) das Verbandsliga-Team ins Ziel. In der Tageswertung bedeute dies den 11. Platz und in der Gesamtwertung 2019 am Ende den 6. Platz, denkbar knapp mit einem Punkt Rückstand hinter den punktgleichen Teams von Hannover 96 Damen IV und RSC Lüneburg.


Herren

Bei den Herren ergab sich folgender Zieleinlauf:
Andre Raasch: 15. Platz / 1:10:48h
Nils König: 38. Platz / 1:14:34h
Felix Hachmeister: 44. Platz / 1:15:14h
Lothar Stoll: 106. Platz / 1:24:41h
Christian Garbe: 108. Platz / 1:25:13h
Malte Offensand: 116. Platz / 1:26:27h

...und belegten in der Tageswertung Platz 13 und somit am Ende in einem eng besetzten Feld den 11. Platz von 28 Mannschaften in der Verbandsliga.



ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by