<
1 / 100
>
 
23.10.2021

Mehrere Deutsche Meistertitel im Cross-Duathlon

Das Damen Crossteam des ESV hat sich an diesem Wochenende nochmal in Schleiden zusammengefunden, wo die Deutschen Meisterschaften im Crossduathlon ausgetragen wurden. Trotz der immensen Schäden durch die Flutkatastrophe ist es dem TuS Schleiden gelungen, die Strecken rechtzeitig zum geplanten Wettkampftermin wieder aufzubauen und herzurichten.
 
Den Auftakt machte der 8km Lauf auf zwei Runden mit anspruchsvollen 225 Höhenmetern und einigen „Kletterpassagen“. Anschließend ging es auf zwei Mountainbikerunden mit insgesamt 25km und 664 Höhenmeter, die über Wald- und Wiesenwege, Wurzeltrails und technisch anspruchsvolle Abfahrten führte. Insgesamt war die Radstrecke nach dem vielen Regen der Woche und durch Rückearbeiten im Wald sehr aufgeweicht und entsprechend tief verschlammt. Das war sehr kräftezehrend und fühlte sich an, wie durch Klebstoff zu fahren. Gerade an den steilen Bergaufpassagen hat das sehr viel Kraft gekostet. Highlight jeder Radrunde war die berüchtigte „Wand“ mit einer Steigung von max. 30 % !
Zum Abschluss war dann nochmal 1 Laufrunde zu absolvieren, bevor die Teilnehmer/innen völlig verdreckt und erschöpft aber stolz und glücklich die Ziellinie überqueren durften.

Hier die Zeiten und Platzierungen im Einzelnen:
Petra Majewski - 3:17:37.  DM AK 60. Gold
Christine Lippelt - 3:27:22. DM AK 45. Gold
Britta Anderson - 3-22:22. DM AK 50 Silber,

Britta Anderson musste sich einmal mehr in dieser Saison Birgit Jüngst-Dauber geschlagen geben.

Für die drei Teilnehmerinnen gab es zum krönenden Abschluss noch den DM-Mannschaftstitel Crossduathlon, sodass die Hamelner ESV Damen aktuell sowohl den Crosstriathlon- als auch den Crossduathlon-Titel halten. Selbstverständlich wurde dieser abschließende Erfolg der Saison 2021 bei einem leckeren Essen auf Schloß Schleiden gefeiert. Nun heißt es für die Hamelner Crosstriathleten, über den kommenden Winter fleißig weiter zu trainieren und die kommende Saison in 2022 zu planen. Das Highlight sollte wohl die XTerra-WM auf Maui im Oktober sein, für die bereits drei Athleten des ESV qualifiziert sind - Petra Majewski sowie Britta und Ian Anderson - und wer weiß, vielleicht kommen noch weitere Athleten/innen dazu?!

Wer an (Cross)Duathlon und/oder (Cross)Triathlon interessiert ist, kann sich gerne an uns wenden.

Link zur Veranstalterwebseite: www.e-xd.de


ESV Eintracht Hameln e. V.
Tönebönweg 2 A
31789 Hameln

sponsored by